Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Feiertage

Martinsfest

06.11.2022 / Auferstehungskirche
11.11.2022 / Samariterkirche

Martin von Tours war römischer Offizier und nach seiner militärischen Dienstzeit Bischof von Tours. Aufgrund seiner zahlreichen guten Taten wurde er heiliggesprochen. Berühmt ist der Heilige Martin vor allem für die Teilung seines Mantels mit einem Bettler. Es wird erzählt, dass Martin, als er in Amiens als Soldat stationiert war, im Winter des Jahres 334 vor den Toren der Stadt einem frierenden, nur spärlich bekleideten Mann begegnete. Martin zerteilte seinen Offiziersmantel mit dem Schwert, gab die Hälfte dem Frierenden und erwies ihm so sein Mitgefühl. In der darauffolgenden Nacht träumte Martin von einer Begegnung mit Jesus, der wie der Bettler den halben Mantel trug.

Wir kennen alle das "Martinshorn" und noch bevor wir das blinkende Blaulicht sehen, wissen wir, dass es in unserer Umgebung Hilfe bedarf, die in diesem Moment von der Feuerwehr oder der Polizei geleistet wird. Im November wird Martin mit Laternenumzügen gedacht. Dabei erinnern wir uns seines Vorbildes als barmherzigen Samariter, der Entbehrungen auf sich nahm, um Bedürftigen zu helfen. Dem Gebot der Nächstenliebe und Zivilcourage folgend, sind wir zum Hinsehen und Handeln aufgefordert, gerade wenn andere die notwendige Hilfe verweigern.

16:00 h - Laternenbasteln in der Winterkirche  

17:30 h - Andacht vor der Kirche 

18:00 h - Lampionumzug mit Pferd und Akkordeonspieler/Trompeter 

19:00 h - Lagerfeuer mit Glühwein und Stockbrot


Engel, Könige und Hirten  

Krippenspiel

Auftakt: 10.11.2022 um 17:30 Uhr | Auferstehungskirche 

Probenwochenende: 18. – 20.11.2022 | Altbuchhorst 

Für das Krippenspiel an Heiligabend in der Auferstehungskirche suchen wir viele Kinder, die Lust zum Mitspielen haben. Zu vergeben sind Rollen für alle Altersstufen, mit viel, wenig oder ganz ohne Text - alle können mitmachen. 

Zum Auftakt am 2. November wird das diesjährige Stück vorgestellt. Jede*r wählt die Rolle die zu ihr oder ihm passt. Für alle mit Sprechtext folgt bald darauf das Probenwochenende. Pro Kind entstehen dafür Kosten von 75 Euro. Für Familien mit geringem Einkommen ist eine Ermäßigung möglich. Sprecht uns an. Wir brauchen auch wieder Unterstützung. Für das Probenwochenende suchen wir zwei bis drei Eltern. Wer hat von euch Lust mit uns auf Reisen zu gehen?

Anmeldung & Kontakt zur Arbeit mit Kindern & Familien

Charles Sebastian Böhm

Mobil: 0151/40144085
Mail: boehm@ekfhn.de